Sonntag, 24.10.2021 17:51 Uhr

Hunderassen

Verantwortlicher Autor: Jean Pierre Markowski Malinois hat Spaß, 11.09.2021, 16:31 Uhr
Nachricht/Bericht: +++ Lokale Nachrichten +++ Bericht 2668x gelesen
Malinois
Malinois  Bild: Jean Pierre Markowski

Malinois hat Spaß [ENA] Historisch Belgische Schäferhunde gehören zu einem alten Hirtentyp Westeuropas. In Belgien ist ihre Präsenz mit der Entwicklung der Schafzucht nach dem Mittelalter verbunden. Diese Hunderasse wird häufig von der Polizei und der Gendarmerie verwendet.

Der Belgische Schäferhund Malinois ist ein außergewöhnlicher Hund zum Schutz, zur Wache und zur Verteidigung. Er ist liebenswert, intelligent, lebhaft und hat eine fabelhafte Loyalität zu seinem Herrn. Er ist verspielt und hat einen Vorteil in der Pflege gegenüber seinen belgischen Cousins. Darüber hinaus erfordert seine solide Gesundheit keine unnötigen Kosten. Der Belgische Schäferhund Malinois ist besonders an seiner von den Lippen bis zu den Augenlidern reichenden Maske zu erkennen.

Sie sind intelligente und gehorsame Hunde: Begabt mit Intelligenz und großem Respekt für ihre Besitzer, ist die belgische Schäferhundrasse Malinois sehr leicht zu erziehen und liebt es, neue Dinge zu lernen. Er wird einfach einen sehr aufmerksamen und präsenten Lehrer haben müssen, der seine Ausbildung sicherstellen kann. Es ist eine robuste und lebhafte Hunderasse: Wenn Sie ein Fan von langen Spaziergängen oder Outdoor-Aktivitäten sind, ist der belgische Malinois-Schäferhund Ihr bester Verbündeter.

Malinois, der Wache hält.
Malinois spielt zusammen.
Malinois ruht sich in der Sonne aus, bevor er seine Hundetrainingsarbeit wieder aufnimmt.
Für den Artikel ist der Verfasser verantwortlich, dem auch das Urheberrecht obliegt. Redaktionelle Inhalte von European-News-Agency können auf anderen Webseiten zitiert werden, wenn das Zitat maximal 5% des Gesamt-Textes ausmacht, als solches gekennzeichnet ist und die Quelle benannt (verlinkt) wird.
Zurück zur Übersicht
 
Info.